Eine kurze Programmvorschau auf die Sommermonate 2013

Von Harald Kubiczak

Auf dem Programm der über 150 Orgelkonzerte stehen in den Sommermonaten an vielen Orten musikalische Begegnungen mit Albert Schweitzer und Lambarene. Orgelkonzerte gibt es im Juni, Juli und August an folgenden Orten: Freiberg/Sachsen, Ilmenau, Schöningen, Berlin, Preetz, Salzburg, Callenberg, Weilheim/Ob., Freudenstadt, Hamburg, Kiel, Esslingen, Mainz, Trier, Lübeck, Heidelberg, Regensburg, Holzminden, Ingelheim, Offenburg, Freiburg, Rothenburg o.d.T., Dresden, Bernstein, Erlangen, Tübingen, Straßburg,Überlingen, Bad Windsheim, Colmar, Reutlingen, Hildesheim, Wuppertal, München, Speyer, Beuron und Halberstadt.

Darüber hinaus finden einige ganz- oder mehrtägige Veranstaltungen statt: Das Orgelfest Hannover mit Ulfert Smidt, Daniel Maurer, Jürgen Essl, Jeremy Joseph und Wolf Kalipp vom 7. bis 9. Juni. Das Musikereignis „Königsfeld 24“ vom 21. bis 22. Juni in Königsfeld (s. hierzu den Artikel in dieser ASP-Ausgabe). Vom 29. bis 30. Juni steht der Orgelsommer in Arnstadt auf dem Programm, u.a. mit einem Kantatengottesdienst mit Predigt von Schirmherr Dr. Friedrich Schorlemmer. Und im August: Am 25.08. der „Festtag Albert Schweitzer“ in Marmoutier im Elsass.

Related Posts