Für den DHV spenden

Albert Schweitzers Lebenswerk heute und in Zukunft sichern

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit des Deutschen Hilfsvereins für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e.V. interessieren. Ihre Spende macht es möglich, das Schweitzer Spital in Lambarene zu unterstützen und das geistige Erbe Albert Schweitzers zu pflegen und zu verbreiten. Für Ihren Beitrag bedanken wir uns herzlich.

Der DHV in Zentralafrika:
Unterstützung für das Schweitzer Spital in Lambaréné

Mit Sitz in Frankfurt am Main gehört der Deutscher Hilfsverein für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e.V. zu den wichtigsten Geldgebern für das Schweitzer Spital in Lambaréné. An der Bestandssicherung und Entwicklung des Albert-Schweitzer-Spitals ist der DHV nicht nur durch finanzielle Hilfe maßgeblich beteiligt, sondern auch durch gezielte eigene Projekte, wie dem Bau eines medizinischen Forschungslabors oder der Errichtung einer Grundschule auf dem Spitalgelände.

Lambarene braucht uns alle als Unterstützer der vielfältigen Aufgaben in der Gesundheitsversorgung, der Forschung und des Gemeinwesens des Albert-Schweitzer-Spitals. Mit Ihrer Unterstützung bei der Förderung dieses Spitals sichern wir heute einen wichtigen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft an diesem beispielhaften Ort in Zentralafrika.


DASZ

Die DHV-Präsenz in Frankfurt:
Das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum (DASZ)

Das DASZ ist Begegnungsstätte, um das geistige Werk Schweitzers lebendig zu halten. Das DASZ beherbergt ein Archiv, eine Bibliothek und ein Museum mit Dauerausstellung. Es bietet eine Reihe von Veranstaltungen, Vorträgen, Publikationen, Unterrichtsmaterialien und Medien an. Durch das DASZ wird Albert Schweitzer als beispielgebender Praktiker der Humanität und als kritischer Denker ins heutige Bewusstsein gerufen und seine Leistungen anschaulich dokumentiert. Träger des DASZ ist der DHV.

Wenn Sie an den DHV spenden, unterstützen Sie auch:

  • das DASZ Archiv enthält eine umfassende chronologische Dokumentation zu Albert Schweitzers Leben und Werk. Es ist zu Erkundungs- und Forschungszwecken jedem zugänglich,
  • die DASZ Bibliothek, die mit über 3.700 Büchern in ca. 20 verschiedenen Sprachen eine Vielzahl von Veröffentlichungen von ihm und über ihn bietet,
  • das DASZ Museum, das in einer Dauerausstellung den Lebensweg Albert Schweitzers und insbesondere sein Wirken als Arzt in Äquatorialafrika zeigt.

Um per Lastschrift oder Überweisung zu spenden,
verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

Deutscher Hilfsverein für das
Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e.V.
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
IBAN: DE25 3006 0601 0004 3003 00
BIC: DAAEDEDD

Fragen und Antworten

Wie erhalte ich Auskunft über die Mittelverwendung des DHV?

Der jährliche DHV-Rechenschaftsbericht gibt Auskunft über die Mittelverwendung.

Sind meine Spende steuerlich absetzbar?

Spenden, die Sie dem DHV zukommen lassen, können Sie als Sonderausgabe von der Steuer absetzen, denn unsere Organisationen erfüllen die Voraussetzungen des § 10 b) EStG. Das heißt, sie dienen steuerbegünstigten Zwecken im Sinne der Abgabenordnung und sind nach den Bescheiden des Finanzamtes Frankfurt am Main von der Körperschaftsteuer befreit.

Bekomme ich vom DHV eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt?

Sie erhalten vom DHV über alle Spenden und Zustiftungen eine Zuwendungsbestätigung (auch Spendenquittung oder Spendenbescheinigung genannt), sofern alle steuerrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Diese können Sie als Beleg zusammen mit Ihrer Einkommensteuererklärung beim Finanzamt einreichen. Aus Kostengründen versenden wir Jahreszuwendungsbestätigungen. Das bedeutet: Sie erhalten für alle von Ihnen im abgelaufenen Kalenderjahr getätigten Spenden automatisch zu Beginn des Folgejahres (ca. Ende Februar) eine Jahreszuwendungsbestätigung, auf der alle Spenden einzeln vermerkt sind. Auf Wunsch wird Ihnen selbstverständlich auch für jede einzelne geleistete Spende direkt eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt. Bitte nehmen Sie bei Bedarf mit uns Kontakt auf. Achten Sie bitte darauf, auf dem Überweisungsträger im Verwendungszweck Ihre vollständige Adresse und den Namen der Organisation, an die Sie spenden möchten, anzugeben. Nur so können wir die problemlose Zusendung der Spendenbestätigung gewährleisten.

Wie sicher ist es, online zu spenden?

Wir nehmen den Schutz und die Achtung Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen. Ihre Daten sind zu jedem Zeitpunkt sicher: Wir benutzen das Spendenportal der Bank für Sozialwirtschaft. Alle Daten werden über eine verschlüsselte SSL (Secure-Socket-Layer) Internet-Verbindung übertragen und werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Was tut der DHV, um Spender transparent zu informieren?

Es gibt für uns nichts Wichtigeres als das Vertrauen unserer Spender und Zustifter. Im Rechenschaftsbericht informiert der DHV über Projekte, Strukturen, Arbeitsweise und Finanzen. Wir legen größten Wert auf transparente und jederzeit nachvollziehbare Geschäftsprozesse. Darüber hinaus wird für den DHV jährliche Jahresabschlüsse durch unseren Wirtschaftsprüfer erstellt. Diese geben detailliert Auskunft über die Mittelverwendung. Die Jahresabschlüsse können in den Räumen des DASZ in Frankfurt am Main von allen Interessierten eingesehen werden.

Ich habe eine weitere Frage. Wie kann ich den DHV kontaktieren?

Bei Fragen zu Spenden kontaktieren Sie uns gerne.