50 Jahre Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum in Frankfurt

Das Deutsche Albert-Schweitzer Zentrum in Frankfurt feiert 2019 sein 50-jähriges Bestehen. Das Museum gibt Einblick in das Denken und Wirken des Theologen, Philosophen, Musikers, Orgelexperten und Arztes, der das weltberühmt gewordene Urwaldspital in Lambarene (Gabun) über fünf Jahrzehnte aufbaute und leitete. Darüber hinaus wird die Aktualität der von Schweitzer begründeten Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben und sein Wirken als Friedensmahner deutlich. Mit Bibliothek und Archiv bildet das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum eine einzigartige Begegnungs- und Forschungsstätte.

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens gibt es über das Jahr 2019 verteilt von den Albert-Schweitzer-Institutionen eine Reihe von abwechslungsreichen Veranstaltungen, zu der wir alle Interessierten herzlichen einladen. Den Auftakt bildet ein Tag der offenen Tür am 16. Februar im DASZ, bei der u.a. die Band ImPuls life afrikanische Musik spielt (PDF detailliertes Programm). Im weiteren Verlauf des Jahres (PDF Jahresprogramm) sind Filmvorführungen, Thementage, Spaziergänge, Schulveranstaltungen, geführte Radtouren, Orgelkonzerte, Vortrags-und Diskussionsveranstaltungen und Gottesdienste geplant (Link zum Veranstaltungskalender). Den Höhepunkt bildet eine Festveranstaltung am 3. September 2019 in der Frankfurter Paulskirche mit Oberbürgermeister Peter Feldmann, Prof. Dr. Margot Käßmann und der Verleihung einer Albert-Schweitzer-Medaille an Konstantin Wecker, der sie persönlich in Empfang nehmen wird. Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme, gerne auch mit ihrer Schulklasse oder Konfirmandengruppe.

Am 14. Februar 1969 wurde das Albert-Schweitzer-Zentrum am Römerberg 9 in Frankfurt eröffnet, 1978 kam der Umzug in die Saalgasse, 1984 in die Neue Schlesingergasse im Bankenviertel, bevor es dann im Jahr 2007 an seinen heutigen Sitz in der Wolfgangsstraße umzog. So entwickelte sich das Zentrum von anfangs einem kleinen Archiv bis zu seinem heutigen Zustand, dessen Herzstück nun das Archiv und die Dauerausstellung sind.

Related Posts