Was uns Not tut!

Albert Schweitzers ethische Leitidee der „Ehrfurcht vor dem Leben“ ist für die einen rettende Offenbahrung, für die anderen unrealistisch, ja weltfremd. Nicht wenige Missverständnisse ranken sich um diesen Begriff, der von Vielen als nicht mehr zeitgemäß empfunden wird.

Daher verfolgt dieser 3. Band der Reihe „Albert-Schweitzer-Reflexionen“ ein doppeltes Anliegen: Zum einen beleuchtet er den Entstehungs- und Begründungszusammenhang, in dem die „Ehrfurcht vor dem Leben“ bei Albert Schweitzer steht. Zum anderen führt er die Brisanz und Aktualität dieser Ethik für uns heute facettenreich vor Augen.

Ein lesenswerter und anregungsreicher Diskussionsbeitrag zu Albert Schweitzers Ehrfurchtsethik nah am Puls der auf den Nägeln brennenden Gegenwartsprobleme!

Die Ausgabe ist beim Deutschen Albert-Schweitzer-Zentrum erhältlich.

Band 3 der Reihe „Albert-Schweitzer-Reflexionen“ der Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum: Was uns Not tut! – Gründe, Hintergründe und Aktualität der Ehrfurcht vor dem Leben, hrsg. v. Gottfried Schüz, Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum, Frankfurt am Main, 2017. 156 S., ISBN 978-3-944826-02-8

Related Posts