Grenzenlose Menschlichkeit, Tafel 9

United4Rescue Dokumentationsausstellung Tafel 9

WER RETTET DIE MENSCHEN AUS DEM MITTELMEER ?

(Bilder 9.1 bis 9.4): Immer wieder sehen Flüchtlinge auf ihrer Route eine Seeüberquerung als letzte Möglichkeit, Krieg und Verfolgung zu entgehen und sich ein besseres Leben aufzubauen. Solche Überfahrten stellen für die Menschen eine große Gefahr dar und enden nicht selten mit Verletzungen oder dem Tod. Außerdem verlassen sich viele Menschen bei einer Seeüberquerung auf Schlepperbanden, die nicht davor zurückschrecken, das Leben der Flüchtenden zu gefährden. Seit Jahrzehnten sterben jedes Jahr viele Menschen bei derFlucht über Meere.

Es ist ein globales Problem, das so lange anhalten wird, wie es Fluchtursachen gibt, darunter: Konflikt und Krieg, Staatenlosigkeit, Armut und wirtschaftliche Ungleichheit. Wenn Personen in Seenot geraten, gebietet die seemännischer Tradition und auch das internationale Recht, dass der Schutz von Leben oberste Priorität hat, indem für eine rechtzeitige Rettung und sichere Ausschiffung gesorgt wird. Dabei ist es zunächst unbedeutend, welchen Status die Geretteten haben.

Filippo Grandi, UN- Flüchtlingshochkommissar:
„Menschen aus Seenot zu retten ist keine Frage für Debatten oder die Politik, es ist eine Verpflichtung seit Menschengedenken. Wir können diese Tragödie beenden, wenn wir den Mut und den Weitblick haben, über das nächste Boot hinauszublicken. Wir müssen einen langfristigen Ansatz der regionalen Zusammenarbeit finden, in deren Mittelpunkt das Leben und die Würde des Menschen stehen.”

IM EINSATZ FÜR DIE ZIVILE SEENOTRETTUNG

VIVA-Moderator im Einsatz auf der Sea-Eye 4 – Ein außerordentlicher und beeindruckender Weg

Interview mit Tobias Schlegl über seinen Einsatz bei der Sea-Eye 4, über die Seenotrettung  und United4Rescue


Im Bündnis mit United4Rescue stellt die Stiftung Deutsches-Albert-Schweitzer-Zentrum eine Dokumentationsausstellung über die Seenotrettung und die Flüchtlings- und Migrationshilfe der Diakonie vor.

Termine für die anstehende Veranstaltungsreihe ansehen



Weitere Tafel:

Tafel 1
Tafel 2
Tafel 3
Tafel 4
Tafel 5
Tafel 6
Tafel 7
Tafel 8
Tafel 9
Tafel 10
Tafel 11
Tafel 12
Tafel 13
Tafel 14
Tafel 15
Tafel 16
Tafel 17
Tafel 18