Der Doktor Rieux des Albert Camus (Buch)

Der Doktor Rieux des Albert Camus. Eine Nachsuche möglicher Vorbilder

Von Klaus Stoevesandt

Bernstein-Verlag 2016
Ausstattung: 72 Seiten, Rückenstichheftung
ISBN: 978-3-945426-16-6

Details:
“… Dr. Bernard Rieux war bewusst, dass die Pest nicht endgültig zu besiegen ist. Und heute? Fast will es scheinen, dass sich auch nach siebzig Jahren wiederholt, was durch diese andere Geschichte der Pest von Albert Camus beschrieben wurde: Ströme des Elends in Richtung Europa, profitgierige Schleuserbanden, überforderte Rettungs- und Notdienste, schließlich beispielhafte, selbstlose Hilfsbereitschaft und dem gegenüber auch menschenverachtender, die Not ignorierender Hass. Ein Krieg der Worte in den sich ausweitenden Informationsnetzen. Dies alles erzeugt Angst, wie vor einer beginnenden Pestepidemie.”

Inhalt:
Zuvor / Der Pestarzt Bernard Rieux des Albert Camus / Mit dem Blick der Chronisten / Der Arzt Roger Le Forestier und der Urwaldarzt Albert Schweitzer / Auszüge aus den Aufzeichnungen über das Leiden von Roger Le Forestier 1935-36 / Albert Camus und der Arzt Dr. Roger Le Forestier / Streiflichter einer Reise nach mehr als 70 Jahren.